atelier de sade
/

SM STUDIO & BIZARRKLINIK BASEL

 

BDSM - DOMINANZ & KLASSISCHE ERZIEHUNG

WHIP, SPANK & FLAG                             
                                

Liebe Lady Josephine
              
....schon immer hatte ich ein extremes Faible für  Flag. Früher hatte ich am Bach frische biegsame Haselnussruten abgeschnitten und habe mir diese selbst so fest um die Schenkel und den Hintern gepeitscht  und war dabei so geil auf den fetzenden Schmerz, dass ich mit lange dünnen  dunkelrot-violettfarbene Striemen übersäht war und es selbst beim Stehen  tagelang richtig schmerzte. Dabei stellte ich mir vor, von einer starken Frau  ausgepeitscht zu werden, die sich an meiner Bestrafung ergötzt und mich mit  Peitsche und Rute noch viel, viel härter ran nimmt als ich es selbst schaffte.

             



Es war so wunderbar bei Ihnen, Herrin. Sie gaben mir schärfste Jungenerziehung. Mit dünnem gewässertem Rohrstock und dünner Dressurgerte empfingen Sie mich und liessen mich auf Spikes knien. Sie hingen mich an einen Haken an der Decke und peitschten meinen nackten Körper von allen Seiten mit Ihren Bull-Snake-Whips...

CBT Cock- & BallTorture


Beim CBT erwartet Dich die schmerzerotische Stimulation von Penis und Hodensack. Eine Hodenbehandlung der besonderen Art! Ballbusting sind leichte bis feste Tritte mit Reitstiefeln, blanken Füssen, hinzu kommen können Hiebe mit flachen Leder-Peitschen und Flogger,

Klammern, Elektrotherapie mit Reizstrom bishin zu durchblutungsfördernden Cremes, dem Saft von Ingwer oder Chilis, Eiswürfeln, Brennesseln und Kerzenwachs. Alles ist denkbar.



BONDAGE
Zwischen Festhalten und Loslassen. Die Schönheit des Momentes zelebrieren.

Eine der prickelnden Spielarten des BDSM ist Bondage, die Kunst des Fesselns. Der stückweise Entzug Deiner Mobilität und Freiheit ist eine aussergewöhnliche sinnlich-erotische Grenzerfahrung. Man spürt seinen Körper so sehr im gefesselten Zustand wie selten. Wenn sich Seil um Seil um Deinen Körper windet, kommt das Gefühl der Enge und der Geborgenheit.

In dieser ausweglosen Situation werden Endorphine freigesetzt. Die von mir verwendeten Materialien sind reine Naturfaser-Seile wie Hanf, Jute und Baumwolle, Seidentücher.

Auch Materialien wie Ketten, Eisenfesseln, Pranger, Lederfesseln, Nylonstrumpfhosen und Folien benutze ich zum Fixieren.




Meine persönlichen TABUS!

INTIMKONTAKT, ALLE GESUNDHEITSGEFÄHRDENDE PRAKTIKEN!